Fronebuporten in Norwegen - Case studies - Türe, Tore, Antriebe, Systeme, Zugangskontrolle

Fronebuporten in Norwegen

/global/scaled/698x304x0x96x698x303/Other-Entrematic-References page-Fronebuporten Norway-Fronebuporten 1.jpg

Der neu errichtete Gewerbepark Fronebuporten in der Nähe von Oslo, eines der größten Bauvorhaben Norwegens, verwendet eine atemberaubende Anzahl von 250 Stück des PSW250 in verschiedenen Anwendungen auf dem gesamten Areal.

Der Business Park, mit Büros, Geschäften, Restaurants und Freizeiteinrichtungen besteht aus drei verschiedenen Gebäudekomplexen. Der erste Teilbereich wurde im Jahr 2015 eröffnet, weitere werden 2016 folgen.
Das Projekt und die Installation wurde von EMs norwegischen Partner Lås & Sikkring geplant und durchgeführt.

Nur 70mm schmal

Wie auf dem Bild oben zu sehen wird für viele Türen in den Gebäuden ein sehr schmaler Antrieb benötigt, da der maximal vorhandene Platz zur Installation des PSW250 nicht mehr als 75 mm beträgt.
Der PSW250 kann, auf Grund seines schlanken Designs und einer Höhe von nur 70 mm, auch in solch schwierigen Installationsumgebungen installiert werden.
Auch die einfache Installation des PSW250, sowohl mechanisch als auch elektrisch, wurde bei diesem Projekt geschätzt.

Viele Anwendungsmöglichkeiten

Einer der vielen Vorteile des PSW250 bei diesem Projekt war die Flexibilität des Antriebs bei der Installation und das breite Spektrum an Betriebsmöglichkeiten. In den Gebäudekomplexen mussten viele verschiedene Türen in Bezug auf die Höhe, Breite und Gewicht automatisiert werden. Der PSW250 ist nicht nur stark genug um allen möglichen Anforderungen gerecht zu werden, sondern ist auch "all inclusive", wenn es um unterschiedliche Bedienmöglichkeiten wie Push & Go oder Servo-Unterstützung geht.