Taster und Vorrichtungen

Ermöglichen das Öffnen von Türen und Fenstern durch einen leichten Druck oder das Annähern mit der Hand.

Diese Taster sind in mittelgroßer und großer Ausführung aus Kunststoff oder Edelstahl erhältlich und werden insbesondere in Krankenhausbereichen eingesetzt. Sie ermöglichen die Öffnung der Türen mit dem Ellenbogen, oder durch einfachen Druck für motorisch eingeschränkte Personen.
Dank der Versionen für die Wand- und Einbaumontage können sie problemlos jedem Bereich angepasst werden.

Berührungsloser Handtaster

Dieser Handtaster ermöglicht das berührungslose Öffnen von automatischen Türanlagen, wodurch ein höheres Hygieneniveau aufrechterhalten werden kann.

Für behinderte Nutzer

Sie werden den Bedürfnissen nach Komfort und Zugänglichkeit gerecht, die auch im barrierefreien Wohnbau gefordert sind.

Zubehör
BIXR2: 2-Kanal-Empfänger, 12 bis 24 V Gleichstrom, zum Einstecken an der Motorsteuerung oder an einem Gehäuse für Steckplatinen.
Lieferung mit herausnehmbarem BIXMR2-Speichermodul.
 
BIXLR42: 4-Kanal-Empfänger, 12 bis 24 V Gleichstrom, Speicherung von bis zu 1000 Codes, Funktionsweise der Ausgänge über DIP-Schalter konfigurierbar
(3 Ausgänge für Impuls-/Schrittbetrieb + 1 Ausgang für Impulsbetrieb/Zeitsteuerung).
Lieferung mit BIXMR-Speichermodul zum Einstecken
 
ZEN4: Rolling-Code-Funksender mit 4 Funktionen für 433 MHz. Farbe: Schwarz  
CONT1: Gehäuse für Steckplatinen für Innen- und Außenmontage  

Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Kontaktieren Sie uns