Digitale Kombinationstastatur

Entrematic LAN4
Entrematic LAN4
Entrematic LAN4
Entrematic LAN4
Entrematic XEL5
Entrematic XEL5

Mittels Schlüssel oder Code-Zahlentastatur schützen diese Vorrichtungen die Schaltung und garantieren den Zugang nur für befugte Personen.

Entrematic LAN4

Steuerungssystem mit vandalismussicherer, digitaler Kombinationstastatur, das bei Eingabe eines 4- bis 8-stelligen Zahlencodes die Aktivierung des Befehls ermöglicht.
Lieferung mit Modul zur Entschlüsselung des vom Codeschloss eingehenden Signals und ausgestattet mit 2 Arbeitskontakten für die Steuerung von zwei Systemen.
Das Modul kann direkt in die Motorsteuerung des Antriebs eingesteckt oder mit dieser über das Gehäuse für Steckplatinen verbunden werden und ermöglicht den Anschluss von maximal zwei Codeschlössern.

Bei einem Manipulationsversuch wird die Tastatur nach 25 Fehlversuchen innerhalb von 120 Sekunden gesperrt und erkennt für einen Zeitraum von 120 Sekunden keinen Code mehr. Nach Ablauf dieses Zeitraums wechselt die Tastatur wieder in den Betriebsbereitzustand.

Die Digitaltastatur LAN4 kann sowohl direkt an der Wand montiert werden (Außenmontage) als auch an den entsprechenden Säulen, die aus silberfarbenen Eloxal-Profilen gefertigt sind.

Entrematic XEL5N

Robuster, vandalismussicherer Schlüsselschalter mit Totmannbedienung für die Außenmontage.

Im Schalter sind zwei Mikroschalter enthalten, wodurch gleichzeitig zwei Funktionen des angeschlossenen Antriebs eingeschaltet werden können.

Zubehör
CONT1: Gehäuse für Steckplatinen für Innen- und Außenmontage für 1 LAN4S- oder andere Karte

- XELCA: hohe Eloxal-Säule für LAN4 und XEL5 – h: 1000 mm

- XELBS: Standfuß für Säulen XELCA, CB, 2C


Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Kontaktieren Sie uns