Digitale Schalter, Drehschalter und Funkschalter

Dabei handelt es sich um mechanische und digitale elektronische Programmiergeräte, mit denen der gewünschte Betriebsmodus von einer oder mehreren Automatiktüren ausgewählt und festgelegt werden kann.
Sie eigenen sich sowohl für Schiebe- als auch für Drehtüren, wobei jeweils einfach die im Standardlieferumfang des Produkts enthaltene Frontabdeckung ausgetauscht werden muss.
Der Antrieb, an den das Gerät angeschlossen ist, wird automatisch erkannt.

COME – digitale Programmschalter

COME ist ein elektronisch-digitaler Wahlschalter zur Einstellung der Betriebsart der elektronischen Motorsteuerungen. 
Er besteht aus einer Mikrocontroller-Einheit mit Fronttastatur und Anzeige-LED. 
Der Schalter ist für die Wand-, Anbau- oder Einbaumontage vorgesehen und wurde in einem Format konzipiert, das mit dem quadratischen Standard für Schalter und Steckdosen kompatibel ist.

Funktionen

  • Für bis zu 4 Türen kann derselbe Betriebsmodus festgelegt werden.
  • Zwei COME-Schalter können an denselben Antrieb angeschlossen werden.
  • Erhältlich ist auch die COMEL-Vorrichtung: ein praktisches und nützliches, optisch passendes Zubehör, um den COME-Programmschalter mittels Schlüssel zu verriegeln.

COMH und COMK – Drehprogrammschalter

Diese Drehfunktionsschalter dienen zur Festlegung der verschiedenen Betriebsarten von Automatiktüren. Sie stehen in zwei Ausführungen zur Verfügung: mit Griff (COM H) oder mit Schlüssel (COM K). Beide sind mit zwei austauschbaren Frontabdeckungen für Schiebe- oder Drehtüren ausgestattet.
Beim Schaltelement handelt es sich um einen elektromechanischen Drehschalter mit 6 Schaltstellungen.

COM400MHB und COM400MKB

Drehprogrammschalter für das Festlegen der Betriebsarten von automatischen Drehtüren, die über den Antrieb Ditec DAB105 oder Ditec DAB205 angetrieben werden.

Diese Schalter bestehen aus einem robusten Kunststoffgehäuse für die Außen- oder Wandeinbaumontage mit einem Drehschalter mit vier Schaltstellungen, der mittels eines Griffs (Entrematic COM400MHB) oder eines Schlüssels (Entrematic COM400MKB) betätigt werden kann.

Die Wahlschalter sind mit im Siebdruckverfahren aufgedruckten Symbolen für die folgenden unterstützten Funktionen versehen:

  • Öffnung in zwei Richtungen
  • Tür geschlossen
  • Tür offen
  • vollständige Öffnung in eine Richtung.

Wahlschalter für die Schlüsselverriegelung des Programmschalters Ditec COMEL

Praktischer Schlüsselschalter zum Aktivieren/Deaktivieren der Ditec COME-Programmschalter, um deren Nutzung nur durch befugtes Personal, das einen Schlüssel besitzt, zu erlauben.

Der Schalter besteht aus einem robusten Kunststoffgehäuse für die Außen- oder Wandeinbaumontage und umfasst ein Schloss mit europäischem Profilzylinder.

Drahtlose Funktionsschalter COMG und COMGC

Digitale Programmschalter zum Festlegen der Betriebsarten der Automatiktüren Ditec Valor, Ditec RexS, Ditec Olly C und Ditec Civik.

Diese Schalter müssen nicht verdrahtet werden. Die ausgewählte Funktion wird dem Steuerungsmodul des Antriebs mittels eines Funksignals mit einer Frequenz von 433,92 MHz übermittelt.

Die Speisung erfolgt über einen 3 V-Lithium-Akku. Im Lieferumfang der Schalter ist ein Funkempfängermodul enthalten, das in den Antrieb eingebaut werden muss, entweder durch direktes Einstecken an der Motorsteuerung oder durch die Verbindung über das Gehäuse für Steckplatinen.

Im Lieferumfang enthalten ist ebenfalls ein Display für die Anzeige der ausgewählten Funktion.

Dieser extrem vielseitige Schalter kann in einer Entfernung von maximal 20 m von der Motorsteuerung des Antriebs platziert werden.

An der Frontabdeckung sind im Siebdruckverfahren die Symbole für die folgenden unterstützten Funktionen aufgedruckt.

Sie interessieren sich für dieses Produkt?

Kontaktieren Sie uns